Die Sparkassen-Filiale in Oberwinter wird geschlossen
Die Sparkassen-Filiale in Oberwinter wird geschlossen

Schließung der Sparkassen-Filiale in Oberwinter

SPD Ortsbeiratsfraktion fordert gemeinsames Handeln

„Menschen verstehen, Sicherheit geben, Zukunft denken“, lautet der Slogan der Kreissparkasse Ahrweiler. Dass es sich hier nur um eine müde Fiktion handelt, zeigen die bekannt gewordenen Filialschließungspläne in den Gemeinden Antweiler und Müllenbach, und vor allem die geplante Schließung der Filiale auf der Oberwinterer Rheinhöhe zum 1. Juli 2016.

„Dies bedeutet für die Kunden der Rheinhöhe, dass Sie jedes Mal in den Ort fahren müssen, um ihre Bankgeschäfte zu erledigen. Wer sich in Oberwinter auskennt, weiß, dass gerade auf der Rheinhöhe viele ältere Menschen leben, die nicht täglich wie selbstverständlich ins Auto springen, um in den Ort zu fahren“, stellt Angela Linden-Berresheim, SPD-Ortsbeiratsmitglied, fest.

Knoten in der Leitung: Kein schnelles Internet in Oberwinter
Knoten in der Leitung: Kein schnelles Internet in Oberwinter

Unterversorgt in Oberwinter, lustlos in Remagen!

SPD Oberwinter fordert Taten statt Warten

Heutzutage ist jeder online, sei es um im Internet einzukaufen, mit Freunden zu chatten oder Filme zu streamen. Auch viele Unternehmen ermöglichen ihren Mitarbeitern von zu Hause zu arbeiten, wenn sie sich von dort online auf die Betriebsrechner aufschalten können. „Schade, dass dies Oberwinterer Bürgern nicht möglich ist, da die Stadt Remagen bisher nicht in der Lage ist, sich um eine flächendeckende Breitbandversorgung in allen Stadtteilen zu kümmern,“ stellt der Vorsitzende der SPD Oberwinter, Winfried Glaser, fest.

Das Team auf dem Stand der SPD Oberwinter
Unsere fleißigen Helferinnen und Helfer

Weihnachtssterne und Lichterglanz

Marcel Hürter zu Gast beim Adventsmarkt Oberwinter

Seit Jahren ist die SPD Oberwinter mit einem weihnachtlichen Stand am ersten Wochenende auf dem Adventsmarkt in Oberwinter vertreten.

Manchmal kommt es auf die Breite an

Abgehängt – schlechte Internetversorgung in Oberwinter!

In Ihrer Digitalen Agenda 2014-2017 hat die Bundesregierung ein ambitioniertes Projekt für die kommenden Jahre vorgelegt. Bis 2018 sollen alle Haushalte mit einer Bandbreite von wenigstens 50 MBit/s versorgt werden.

Aber beim Versuch, in Oberwinter den Tatort im Internet zu gucken, setzt das Bild ständig aus, der Ton hakt und die Qualität ist einfach bescheiden. Und ein Bild von der Digicam hochzuladen oder per Mail zu verschicken scheitert regelmäßig. Kein Wunder: Im Birgel sind 1,5 MBit/s im Download und 0,4 MBit/s im Upload schon gute Werte. Also nicht einmal 3% der angepeilten Werte der Bundesregierung.

Um so verwunderlicher, dass der Presse zu entnehmen ist, dass im Stadtgebiet Remagen 50 MBit/s verfügbar sein sollen. Und wenn der Breitband-Atlas Recht hat, müssten in Oberwinter der überwiegende Teil der Haushalte über einen Anschluss mit wenigstens 6 MBit/s verfügen. Wer hat denn jetzt Recht?

Geschäftliche Vielfalt aus vergangenen Tagen
Geschäftliche Vielfalt aus vergangenen Tagen

Autostadt Oberwinter

SPD Ortsbeiratsfraktion fordert Veränderungen

Remagen glänzt mit der historischen Brücke, Oberwinter durch die Vielzahl an Autohändlern im Ort, stellt die SPD Ortsbeiratsfraktion Oberwinter fest.

Marcel Hürter, Michael Uhrmacher und Winfried Glaser auf dem SPD Sommerfest
Marcel Hürter, Michael Uhrmacher und Winfried Glaser auf dem SPD Sommerfest

Sonne, Tombola, Kinderspiele = SPD Sommerfest

Sehr gut besuchtes Sommerfest der SPD Oberwinter

Pünktlich zum Start des SPD Sommerfestes kamen bereits um 16 Uhr sehr viele Besucherinnen und Besucher in Uhrmachers Garten, wo die SPD Oberwinter mit großen Sonnenschirmen alles vorbereitet hatte.

Die neue Ortsbeiratsfraktion der SPD Oberwinter
Die neue Ortsbeiratsfraktion der SPD Oberwinter

Wechsel in der SPD-Ortsbeiratsfraktion Oberwinter

Winfried Glaser rückt nach, Dr. Markus Behnke übernimmt Fraktionsvorsitz

Die SPD Ortsbeiratsfraktion Oberwinter erhält ein neues, aber bekanntes Gesicht: Winfried Glaser wird für Christa Reinartz-Uhrmacher in der Sitzung des Ortsbeirates am 3. Juni nachrücken. „Christa Reinartz-Uhrmacher, die mehr als ein Jahrzehnt aktiv in der Oberwinterer Kommunalpolitik war, musste ihr Amt aus persönlichen Gründen niederlegen. Wir bedauern die Entscheidung von Christa sehr und freuen uns mit Winfried Glaser, einen kommunalpolitisch „alten Hasen" in der Ortsbeiratsfraktion begrüßen zu können, stellt Angela Linden-Berresheim, stellvertretende Ortsvorsteherin von Oberwinter, fest.

Rechtsabbiegegebot
Rechtsabbiegegebot in der Pfarrer-Sachse-Straße

Statt Spiegel nur noch rechts rum!

SPD Oberwinter wird sich mit Rechtsabbiegegebot nicht zufrieden geben

Die Änderung der Verkehrsführung an der Pfarrer-Sachse-Straße war erneut Thema in der öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates Oberwinter. Nach einem chronologischen Ablaufbericht des Ortsvorstehers wurde schnell klar, dass die Entscheidung auf Einrichtung eines Rechtsabbiegegebots durch den Bürgermeister getroffen wurde. „Sicherlich gab es in Anbetracht der hohen Unfallzahlen Handlungsbedarf, wie der Ortsbeirat in einem gemeinsamen Brief aller Fraktionen an Staatsminister Lewentz feststellte. Entsprechend klar fiel ja auch die Antwort des Ministers aus. Leider wurden jetzt jedoch die falschen Konsequenzen gezogen.

Neujahrsempfang mit Marcel Hürter, MdL

Marcel Huerter Neujahrsempfang 2015

Voll war die gute Stube im Oberwinterer Rathaus als Marcel Hürter das politische Jahr eröffnete. Dabei war seine Bestürzung über die Vorgänge in Paris für alle spürbar. Die Anschläge "in der Nation, die für Europa die Demokratie erkämpft hat", wertete er als Anschläge auf die Werte der Demokratie. "Wir können solche Anschläge nicht verhindern, aber wir können ein Signal setzen, dass die Menschen, die die Pegida-Bewegung nicht im Land haben möchte, gemocht und gewünscht sind", erklärte Marcel gegenüber den zahlreichen Gästen.

Neujahrsempfang der SPD Oberwinter mit Landtagsabgeordneten Marcel Hürter

Langjährige Mitglieder werden geehrt

Der traditionelle Neujahrsempfang der SPD Oberwinter findet am Samstag, 10. Januar 2015, um 16 Uhr, im Rathaus Oberwinter statt. Dazu lädt die SPD Oberwinter um den Vorsitzenden Winfried Glaser alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.

Besonders freut sich der Vorstand der SPD Oberwinter, dass der Landtagsabgeordnete Marcel Hürter Zeit gefunden hat, das politische Jahr 2015 zu eröffnen und über seine Arbeit in Mainz und im Wahlkreis zu berichten. Selbstverständlich steht Marcel Hürter auch bei Fragen und Anregungen gerne im Anschluss im persönlichen Gespräch zur Verfügung.