Ein Vergnügen für jedermann

SPD Sommerfest Vorsitzender

Das sehr gut besuchte Sommerfest wartete mit Unterhaltung für Jung und Alt auf.

Pünktlich zum Start des SPD-Sommerfestes kamen bereits viele Besucherinnen und Besucher am Nachmittag in Uhrmachers Garten, wo die SPD Oberwinter mit großen Sonnenschirmen, aber auch Zelten zum Schutz vor möglichen Gewittern, alles vorbereitet hatte.

Kühle Getränke, Salat und Grillgut, aber auch zahlreiche Kinderspiele vom Dosenwerfen bis hin zu einer kleinen Bowlingbahn warteten auf die kleinen und großen Besucher. Hauptattraktion war aber zunächst die Tombola mit 50 ausgewählten Preisen, darunter zahlreiche Blumenpreise, erlesene Weine und Bildbände. Die Lose waren schnell verkauft und die Hauptpreisgewinner ermittelt: Dr. Markus und Susanne Behnke fahren einen Tag auf Einladung des Landtagsabgeordneten Marcel Hürter ins politische Mainz.

Mit bis zu 80 Besuchern, darunter auch Vertreter der anderen politischen Parteien aus Oberwinter, war der Vorstand der SPD Oberwinter sehr zufrieden. Der stellvertretende SPD Vorsitzende Hans Metternich war am Bierfass gefordert, aber auch Vorstandsmitglied Dr. Heinz Wilms wirbelte gemeinsam mit Dr. Norbert Kessel tüchtig am Grill, um die Nachfrage an Steaks und Würsten bedienen zu können. Der kurze Regenguss konnte niemanden verschrecken und so feierten die Anwesenden noch bis Mitternacht.